Totall Recall

Die Erde nach dem Krieg! 2084: Es wurden in sehr großen Mengen Chemiewaffen eingesetzt, was die Erde größtenteils unbewohnbar macht. Doch es existieren noch zwei Gebiete auf der Erde, die bewohnbar sind: United Federation of Britain (UFB) und Australien. Allerdings werden letztere von Britannien diskriminiert und ausgenutzt. Die meisten arbeiten in Britannien auf Fabriken, wo sie einfache Arbeiten verrichten. Die Zwei Kolonien verbindet eine Schacht durch den Erdkern: „Der Fall“. In dieser Zeit ist Bewohnbarer Platz das Wertvollste, da die Kolonien extrem Überbevölkert sind. Die Hauptperson in diesem Film ist Douglas Quaid, ein verheirateter Fabrikarbeiter. Douglas ist mit seinem Leben nicht zufrieden und TotalRecall2012entschließt sich nach einiger Überlegung zu einem Unternehmen zu gehen, mit dem Namen „Rekall“. Es verspricht Menschen, die dahin gehen, Erinnerungen zu „Implantieren“. Indem es dem Menschlichem Gehirn eine Art Simulierte Welt vorgaukelt. Als Douglas jedoch ankommt und gerade starten will, stürmen Agenten hinein, welche er mittels einiger Akrobatischer Bewegungen fertig macht, über die er selbst erstaunt ist, aber auch er selbst, seine Frau und sein bester Freund scheinen nicht, das zu sein, wonach es scheint…

Bewertung/ Filmemfehlung und Fakten      

Der Film ist in dem Jahr 2012 entstanden und ist eine Neuverfilmung des Gleichnamigen Films aus dem Jahr 1990. Ein sehr actiongeladener Film, auch wenn in großen Teilen Verwirrend. Ansonsten Schöne Lovestory und eine Klare Empfehlung.

Die Empfehlung zu den Mitguckern: Familie: **** (Mit über 13    Jährigen, oder bei einem IQ von 100 auch 10 Jährige)

Freunde: *****

Partner: ***

Eine Filmempfehlung der Seite Filmboss©

Bildquelle: Folge dem Link!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.